Kinderzimmer Minarik Referenz

KINDERPARADIES: SPIELEN AUSDRÜCKLICH ERLAUBT!

Kinderzimmer als Kinderparadies

Spielen, toben, malen, Hausaufgaben machen und ausruhen – ein Kinderzimmer ist Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer zugleich. Kein anderes Zimmer im Haus muss so viele unterschiedliche Funktionen erfüllen wie das Reich unserer Kleinsten! Bei der Kinderzimmerplanung spreche ich daher nicht nur mit den Eltern, sondern höre auch ganz genau hin, welche Hobbies oder Träume  der Junior im Hause hat: ob Pirat, Ritter, Prinzessin oder Ballerina – ich erfülle jeden Kinderwunsch.

Wie ein Wohnzimmer, muss auch ein Kinderzimmer Geborgenheit und Sicherheit ausstrahlen., aber gleichzeitig auch praktischen Ansprüchen gerecht werden, damit es schnell aufgeräumt und saubergemacht werden kann. Und schließlich ändern sich die Bedürfnisse der Kinder mit wachsendem Alter, so dass eine durchdachte Planung von Anfang an sinnvoll ist.

Bei mir gibt es nichts von der Stange. Als gelernter Schreiner und Innenarchitekt entwerfe ich zusammen mit meinem Geschäftspartner der Schreinerei Josef Eham Kindermöbel, die nicht nur funktional und sicher sind, sondern gleichzeitig auch fantasievoll. So werden Hochbetten zu Ritterburgen, Schlösser oder Piratenschiffe verwandelt!

Mit Tapeten, Farben, Licht und Accessoires hauche ich anschließend Leben ins Kinderzimmer. Bunt sollte es sein, lebhaft und fantasievoll. Kinder wollen ja schließlich Dinge entdecken und Geschichten erzählen. Das geht hervorragend mit dem Wandband der Hamburger Designerin Gesa Denecke. Die selbstklebenden, 8cm hohen und 4m langen Tapetenbänder aus hochwertigem Tapetenvlies,  aufgeteilt in 4x ein Meter lange Streifen, lassen sich kinderleicht an die Wand bringen und ebenso wieder ablösen und neu platzieren. Zur Auswahl stehen 26 liebevoll bunt illustrierte Buchstaben oder Zahlen von 1 bis 10.