Salz

SALZ IST NICHT NUR ZUM KOCHEN DA!

Schon die nordische Edda rät: „Mit ungesalzenem Narren sollst Du nicht Wort wechseln!“

Durch alle Mythen, von der Antike bis zur Neuzeit und vom Mittelmeerraum bis in den hohen Norden, ziehen sich drei Grundqualitäten des Salzes: Seine Fähigkeit zu schützen, zu reinigen und zu heilen.

Bereits in den ältesten Schriften finden sich zahlreiche Bräuche wieder: So wurde Salz beispielsweise in die Baugrube gestreut, bevor das Fundament gelegt wurde oder ein Salzkreis um das Haus herum, um die Atmosphäre von Streit und Unfrieden zu befreien. Aus dem Fenster geworfen, sollte es vor dem herannahenden Gewitter schützen und beim Backen und Kochen böse Geister fernhalten.

Da Salz als Schutz- & Freundschaftssymbol und damit als Garant für Glück und Reichtum gilt, habe ich das Thema für mein Neujahresmailing gewählt. Zusammen mit der Marketing-Expertin Simone Kiri, der Grafikdesignerin Gesa Denecke und der Verkaufsförderungsagentur Pluspol haben wir eine tolle Idee entwickelt.

Und da in jedem Leben eine Prise Salz nicht fehlen darf, wünsche ich all meinen Kunden, Partnern und Freunden für das neue Jahr Glück, Gesundheit und Erfolg in allen Bereichen und Lebenslagen!