Quelle: Saum & Viebahn
Quelle: Saum & Viebahn

Outdoorstoffe – Als Innenarchitekt im Außenbereich

Was hat ein Innenarchitekt mit Outdoor zu tun? Viel. Gerade im Sommer. Da bekomme ich zahlreiche Anfragen für die Gestaltung von Außenbereichen, Gärten, Pools und Dachterrassen. Das eigene Heim begrenzt sich in den warmen Monaten nicht auf die eigenen vier Wände. Wer Glück hat, öffnet seine Türen und verlegt das Wohnzimmer nach draußen. Wer ein kleines Boot oder eine Yacht als Erholungsoase hat, gestaltet den Außenbereich des Bootes mit ähnlichen Stoffen wie das Eigenheim. Der Außenbereich wird im Sommer zur Erweiterung des Wohnbereichs. Und das Interior Desing spielt somit auch im Freien eine Rolle. Die neuen Kollektionen von Missoni, Osborne & Little, Pierre Frey, Boussac, Ralph Lauren, Elitis, oder Dedar bringen Farbe und Lebensfreude in den Outdoor-Bereich. Hersteller wie Perennials bieten eigene Kollektionen für „INDOORS OR OUT“.

Die optische und haptische Qualität der Outdoor-Stoffe ist im Laufe der Zeit so gut geworden, dass inzwischen auch immer mehr Outdoor-Stoffe im Innenbereich zum Einsatz kommen. Der Übergang von Outdoor zu Indoor wird fließend.

 

Quelle: Saum & Viebahn
Quelle: Saum & Viebahn

 

Auch im Außenbereich sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Außenflächen dienen der Erholung, der Muße, der Rekreation. Sie spiegeln die eigene Lebensweise und Vorlieben wieder. Mit etwas Stoff und Design lässt sich jeder Außenbereich in eine ganz persönliche Oase verwandelt werden.

 

Kreatives Gestalten mit neuen Outdoorstoffen

Heute lässt die Vielfältigkeit der Outdoor-Kollektionen keine Wünsche mehr offen. Viele Hersteller haben sich auf hochwertige Outdoorstoffe spezialisiert. Was früher hauptsächlich auf Yachten und Booten zu finden war, hält heute Einzug in moderne Stadtgärten oder Dachterassen.

liege-outdoorstoffe
Quelle: Saum & Viebahn

 

Bunte Stoffe erinnern mit trendigen Designs und floralen Motiven an den Urlaub im Süden – oder im Norden. Bequeme Polstersessel, Longchairs oder Sitzgruppen in ansprechenden Farben laden zum Ruhen und Erholen unter freiem Himmel ein. Stylische Stoffe überzeugen durch Haptik UND Design. Dank speziell verarbeiteter Materialien überstehen sie Regen und Sonne, Wind und Wetter.

 

Outdoorstoffe sind Multitalente

Outdoorstoffe müssen etwas mehr können, als die meisten Indoorstoffe. Ein paar Dinge gilt es bei der Wahl des richtigen Outdoor-Stoffes zu beachten.

 

UVBeständigkeit

Spezielle Stoffe mit hoher UV-Beständigkeit werden für Sonnenschirme oder Sonnensegel verwendet. Bei der Auswahl der richtigen Outdoorstoffe sollte man stets vor Augen haben, für welchen Zweck der Stoff gedacht ist. Bei Sonnensegeln unbedingt die UV-Beständigkeit beachten! Auch Abdeckungen, Tischdecken oder Sichtschutzpanele können aus dekorativen Outdoorstoffen angefertigt werden. Bei diesen Verwendungen spielt das Thema „UV-Eignung“ eine weniger große Rolle.

 

Lichtecht

In jedem Fall wichtig ist bei Outdoorstoffen, die der Sonne ausgesetzt sind, die Lichtechtheit. Wer lange Zeit etwas von der Farbenpracht der Stoffe haben möchte, sollte auf eine hohe Stufe der Lichtechtheit achten (Stufe 7 oder 8).

Hochwertige Outdoor-Stoffe sind oft aus Solution Dyed Garn. Diesen spinndüsengefärbten Garnen werden während der Produktion der Faser Farbpigmente beigemischt, die in die Faser selbst dringen. Diese Stoffe sind außerdem Schmutzabweisend und äußerst strapazierfähig und witterungsbeständig. Sie sind daher auch sehr beliebt für Teppichböden.

 

Wasserabweisend

Bei den Outdoorstoffen unterscheidet man außerdem zwischen wasserdichten und wasserabweisenden Stoffen. Auch bei der Wasserdichte gibt es unterschiedliche Dichtegrade. Schirme sollten mindestens eine Wasserdichtheit von 1000 mm haben.

 

Gemeinsam mit meinem Geschäftspartner Andreas Buchele (Raumausstatter), mit dem ich viele meiner Projekte umsetze, freue ich mich auf eine bunte Sommersaison mit tollen neuen Kollektionen und vielen Einsatzmöglichkeiten im Außenbereich. Gerne berate ich Sie zur Gestaltung Ihres Außenbereiches! Kontaktieren Sie mich noch heute, damit Sie noch lange genug etwas vom Sommer und Ihrem neuen Außenbereich haben! Ich freue mich auf Sie und Ihr Projekt!